Klassenlehrerin der Klasse 2a ist Frau Köpple

Alles wird gut...

... wenn hoffentlich bald der Schulalltag wieder beginnt.

Viele können es kaum erwarten, bis die Schule wieder ihre Türen öffnet.

Tiervorstellung in Klasse 2

Wir freuen uns, in Klasse 2 eine Tiervorstellung präsentieren zu dürfen.

Dazu suchen wir uns ein Tier aus, das uns besonders gut gefällt. Nun erstellen wir ein Plakat, auf das wir Bilder und einem Steckbrief kleben.

Anschließend präsentieren wir das Tier vor der Klasse und beantworten die Fragen der Mitschüler*innen.

Frau Kunz, unsere Sachkundelehrerin, hat uns dies am Beispiel des Flamingos gezeigt.

Diese Tiere haben wir uns ausgesucht:

Name

Tier

Alexander

Flugsaurier

Lennert

Schildkröte

Lexa

Hund

Hannes

Wildschwein

Juna

Hai

Zoe

Delfin

Henri

Bison

Lian

Wolf

Stella

Katze

Lea

Pferd

Erik

Leopard

Maja

Kakadu

Dominik

Gepard

Paul

Hase

Luna

Reh

Mattis

Bär

Lesen bis die Augen zufallen...

Eindrücke aus der Lesenacht

- Ankommen und Nachtquartier einrichten

- Gemeinsames Abendessen mit der Parallelklasse

- Lesestunde

- Nachtwanderung

- Mitternachtssnack

- Lesen bis die Augen zufallen

- ......

In der Weihnachtsbäckerei...

Beim Plätzchenbacken hatten alle viel Freude. Jedes Plätzchen ein Unikat!

Ein großer Dank gilt unseren Mamas, die die ganze Aktion mit viel Tatkraft unterstützt haben. 

Herbstprojekt

Begeistert waren alle Schüler bei den Projekttagen mit dabei. Das Herbstfest bildete den krönenden Abschluss, bei dem die Schüler ihre selbst hergestellten Kunststücke und ihre Darbietungen ihren Eltern vorführen durften.

Besuch der Bäckerei Schulze

 

Letzten Dienstag besuchten wir die Bäckerei Schulze und schauten alle Geräte an. Aus hygienischen Gründen bekamen wir eine Bäckermütze. Anschließend durften wir selber Brezeln und Buchstaben backen.

 

Wir haben ganz viel daraus gelernt:

- dass Lauge giftig ist, bevor sie gebacken wird

- dass eine Brezel 24 Stunden gehen muss, bis man sie backen darf

- dass man sich vor dem Teig kneten die Hände waschen muss

- dass das Mehl in großen Silos lagert

- dass die Hefewürfel riesig sind

 

Es war sehr interessant. Wir haben uns über die selbstgebackenen Brezeln und Buchstaben gefreut, die wir am nächsten Tag in die Schule geliefert bekamen.

 

Die Schüler der Klasse 2a

Besuch des "Grünen Klassenzimmers" auf der Remstal Gartenschau

Unsere Klasse besuchte am 20. September 2019 Frau Schönemann auf dem Urbacher Waldlehrpfad.

Zum Thema: "Eichhörnchen - putziger Waldbewohner oder cleverer Räuber?" erlebten wir einen spannenden Vormittag im Wald.

Als besonderes "Highlight" empfanden die Kinder das Streicheln eines Eichhörnchens und Marders.

 

Verschiedene Informationen, Aufgaben und Spiele versetzten uns in die Welt der Tiere.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2014 Atriumschule Urbach. Alle Rechte vorbehalten.