Klasse 4b      

Klassenlehrerin der Klasse 4b ist Frau Heilemann.

Naturerlebnistag Juni 2022

Unter dem Motto "Waldolympiade" verbrachten wir Ende Juni

einen  abwechslungsreichen Vormittag mit der Waldpädagogin Frau Teegelbekkers

auf den Wiesen und im Wald rund um unsere Schule.

Bei schönstem Wetter absolvierten wir die unterschiedlichsten Stationen wie Staffellauf, Kirschkernweitspucken, Schmetterlingsbestimmung, Wassertransport, Waldgeräusche erraten, Vogelei- und federbestimmung, Anzahlen schätzen, ...

Es war ein toller Tag, der uns viel Spaß gemacht hat.

 

Selbstportraits nach Andy Warhol     Juni 2022

 

Anfang Juni fanden die diesjährigen Projekttage

unter dem Motto "Berühmte Persönlichkeiten" statt.

An einem der drei Tage lernten alle Dritt- und Viertklässler

den Pop Art - Künstler Andy Warhol kennen.

Sie erfuhren viel über sein Leben und seine Arbeitsweise und gestalteten im Anschluss ein Selbstportrait in knalligen Farben im Pop Art - Stil.

Jedes einzelne ist ein Unikat und auf seine Art  besonders und richtig schön geworden!

Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Urbach

Mai 2022

 

Nachdem wir im Sachunterricht viel zum Thema Feuer und Feuerwehr gelernt haben, besuchten wir am Freitag, den 6. Mai die Freiwillige Feuerwehr Urbach.

Im Feuerwehrhaus bekamen wir von Herrn Hurlebaus und zwei weiteren Feuerwehrmännern eine wirklich interessante Führung.

Wie durften die verschiedenen Fahrzeuge mit sämtlichen Geräten besichtigen,

funkten mit der Einsatzzentrale in Waiblingen

und wurden von der Nebelmaschine von Rauch umhüllt.

Schließlich probierten wir noch die Feuerwehrschutzkleidung an.

Sie ist ganz schön schwer!

 

Es war ein toller Ausflug, bei dem wir viel gelernt haben

und der uns allen ganz  viel Spaß gemacht hat.

 

Vielen Dank, Herr Hurlebaus!!!

Kreisputzete März 2022

Am Freitag, den 11. März beteiligten wir uns an der Kreisputzete,

die unter dem Motto "MITEINANDER. SAUBER UNTERWEGS"  stand und halfen mit,

Wald und Flur von wildem Müll zu befreien.

Wir füllten einige große Müllsäcke und machten auch mehrere kuriose Funde.

Zwischendrin stärkten wir uns an einem von der Gemeinde gestellten Vesper.

Vielen Dank dafür!

 

Fasching  Februar 2022

Naturerlebnistag Oktober 2021

 

Am Freitag, den 29.10.2021, machten wir uns unter dem Thema „Keine Angst vor Spinnen“ mit der Waldpädagogin Frau Schönemann auf den Weg in den Wald.

 

Dort lernten wir viel über Spinnen, zum Beispiel, dass sie acht Beine und acht Augen haben, dass nicht alle Spinnen ein Netz bauen und dass die kleinen Tiere keine Zähne, sondern einen Rüssel haben, mit dem sie ihre Opfer zunächst lähmen und anschließend aussaugen. Danach durften wir uns mit Lupengläsern und Pinseln selbst auf die Suche nach ihnen machen und fanden viele verschiedene Arten. Die meisten versteckten sich in Spalten oder Ritzen.

 

Wir spielten auch lustige Spiele. Am besten hat uns das Spinnennetz-Spiel gefallen Dazu spannten wir aus Seilen ein Netz zwischen zwei Bäumen. Jetzt mussten wir durch die Lücken steigen, aber jede durfte nur einmal benutzt und nicht berührt werden. Da mussten wir als Klasse ganz schön zusammenhalten und uns gegenseitig helfen.

Beim abschließenden Quiz konnten wir das Gelernte unter Beweis stellen.

Die Zeit verging wie im Flug. Es war ein spannender Vormittag und wir freuen uns schon sehr auf unseren nächsten Naturerlebnistag!

 

Annika, Emma und Jule

Radfahrausbildung November 2021

Nach umfangreichen theoretischen Übungen im Unterricht und dem erfolgreichen Absolvieren der Theorieprüfung trainieren wir im Moment fleißig mit unseren Fahrrädern auf der Straße.

Begleitet von unseren Polizisten Herrn Österle und Frau Mayländer lernen wir, wie wir uns im Straßenverkehr richtig und sicher verhalten.

Obwohl es richtig kalt ist, machen uns die täglichen Übungen sehr viel Spaß und wir freuen uns schon darauf, bald alleine auf der Straße fahren zu dürfen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2014 Atriumschule Urbach. Alle Rechte vorbehalten.